Rotorrichtanlage
RI 6  

Die automatische Rotorrichtanlage RI 6 wurde eigens zur Bearbeitung von einer Vielzahl glatter Drähte für den Industriebereich im Durchmesserbereich von 2 bis 6 mm, konzipiert.

4 unabhängige Servomotoren für:
- Optimale Richtqualität;
- Max. Geschwindigkeit bis 160 m/min;
- Hochpräzises Schneidwerk (Toleranz von +/- 0,1 mm) ohne Grat.

Je nach Konfiguration besteht die Möglichkeit eine breite Palette von Stahlsorten zu bearbeiten: von Weichstahl bis geglühtem und verzinktem Draht, Stähle mit hoher Festigkeit wie z. B. rostfreiem Stahl, Federstahl, sowie von nicht eisenhaltigen Stählen wie Messing, Bronze, Kupfer und Aluminium unter Verwendung der geeigneten Werkzeuge.

Verfügbare Ausführungen: 

- RI 6/ML: Der manuell positionierbare Anschlag der mechanischen Verriegelung ermöglicht die Einstellung der korrekten Schneidlänge und gewährleistet eine Toleranz von +/- 0,1 mm. Die neue, mechanische Verriegelung mit “kontaktloser” Technik, löst den Schnitt ohne den traditionellen Auslöser aus, der den Draht “zeichnet” wenn er verschlissen ist.

technische Daten

    1 - adrig
    Max. Vorschubgeschwindigkeit
    Schnitte pro Min.
    Schnitte pro Min.(Betriebsmodus)
    Schneidtoleranz

    Manuell positionierbare Anschlag:
    Max Stablänge 
    Min. Stablänge 
    Min. Stablänge (Ausrüstung für kurze Stäbe)

    Automatisch positionerbaren Anschlag:
    Max Stablänge 
    Min. Stablänge 
    Min. Stablänge (Ausrüstung für kurze Stäbe)

    Ø 2-6 mm
    160 m/min (530 ft/min)
    180
    360
    ±0,1 mm


    6000 mm
    450 mm
    50 mm


    6000 mm
    450 mm
    50 mm

Aufgrund kontinuierlicher Weiterentwicklung der Produkte sind änderungen technischer Daten und Fotos,
die nur über einen Beispielswert verfügen, vorbehalten.